Frau
Marion Grot
Bauamt und Zweckverband Wasserversorgung Hexental
0761 40161-56
0761 40161-47
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 33

Bachlauf Stützmauer
Dorfbach

Hochwasserschutz - Ausbau Dorfbach BA I

Hochwasserschutzkonzept Hexental
 
Das Hochwasserschutzkonzept Hexental hat das Ziel, einen zeitgemäßen Hochwasserschutz bis spätestens 2017 zu realisieren. Die Bevölkerung soll von Hochwasserereignissen, die statistisch alle hundert Jahre vorkommen (HQ100) geschützt und an die unterliegende Stadt Freiburg lediglich die Menge von 9 m3/s bei einem 50jährlichen Hochwasserscheitel abgegeben werden. Um dies zu erreichen, sind Rückhaltemaßnahmen sowie ein Gewässerausbau in Merzhausen notwendig.
Die Hochwasserschutzmaßnahmen müssen bis Ende 2017 aus zuschussrechtlichen Gründen realisiert werden. Die beteiligten Gemeinden dieses Hochwasserschutzkonzeptes sind die Gemeinden Au, Horben, Merzhausen und Wittnau.
 
Ausbau Oberer Reichenbach Bauabschnitt I     
 
Das Hochwasserschutzkonzept Hexental beinhaltet den Ausbau des Dorfbaches in Merzhausen. Der Ausbau des Reichenbaches sieht die Errichtung von Natursteinmauern, Erddämmen, Eintiefungen, Uferaufweitungen, Ufersicherungen, die Auflösung von Abstürzen und das Entfernen und Wiederbepflanzen von Ufergehölz vor. Dadurch wird neben Aspekten des Hochwasserschutzes auch ökologischen Gesichtspunkten Rechnung getragen. Der erste Abschnitt beginnt beim Auslass des Regenrückhaltebeckens Bitzenmatte und endet bei der Brücke zu den Kleingärten.
 
Weitere Informationen:
> Präsentation Ing. Büro Ernst & Co -Gewässerausbau Reichenbach- vom 21. März 2013

> Pressemitteilung 5/2015

Bauherr:

  • Verwaltungsgemeinschaft Hexental

Kosten:

  • 485.000 Euro

Finanzierung:

  • 325.000 Euro Landeszuschuss nach den Förderrichtlinien der Wasserwirtschaft
  • 160.000 Euro Verwaltungsgemeinschaft Hexental

Bisherige Sitzungen:

  • 22.11.2012 Verbandsversammlung VG Hexental
  • 31.01.2013 Technischer Ausschuss
  • 21.03.2013  Gemeinderat
  • 16.01.2014 Gemeinderat
  • 21.05.2014 Gemeinderat

Verfahrensstand:

  • Fertigstellung Dezember 2015

Letzte Aktualisierung:

  • 03.03.2016

  • Öffnungszeiten
  • Mo, Di, Do, Fr: 08:00 bis 12:15 Uhr
  • Mi: 07:30 bis 12:15 Uhr sowie 14:00 bis 18:00 Uhr