Herr
Reinhard Vogt
Hauptamt
0761 40161-31
0761 40161-47
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 28

Oregon_Band

Veranstaltungskalender

Fr 15.11.19
20:00 Uhr
Marc Copland Plakat
Kommunikation und Empathie
Marc Copland und Daniel Schläppi sind beide erfahrene Meister des Duo-Spiels. Die lebenslangen Zwiegespräche von Copland mit seinen berühmtesten Gegenübern John Abercrombie, Dave Liebmann, Ralph Towner und Greg Osby sind legendär. Musikalisch von ebensolcher Qualität sind auch Coplands bisher einzigen Kooperationen mit Bassisten. Von Gary Peacock und Daniel Schläppi sagt er denn auch: Mit ihnen habe ich von Anfang an eine auf Intuition basierende Beziehung aufbauen können.
Veranstaltungsort: Forum Merzhausen (Kultur- und Bürgerhaus)
Foyer Jazz Club
Veranstalter: forum jazz e.V.
Sa 07.12.19
20:00 Uhr
Arianna Savall Septett
Silent Night • Early Christmas Music and Carols

Arianna Savall: soprano, Baroque triple harp, Renaissance harp; Petter Udland Johansen: tenor, Hardanger fiddle, mandolin; Sveinung Lilleheier: Dobro, acoustic guitar; Gesine Bänfer: cittern, flute, whistles; Ian Harrison: whistle, border pipe, mute cornett; Miquel Àngel Cordero: double bass; David Mayoral: percussion.
Veranstalter: forum jazz e.V.
So 15.12.19
Veranstalter: forum jazz e.V.
Koproduktion forum jazz e.V.+ Freiburger Akkordeon-Orchester
Sa 25.01.20
Eberhard Weber
Eberhard Weber hat das Bassspiel revolutioniert. Er gilt als Erfinder des E-Kontrabasses und hat damit internationale Jazzgeschichte geschrieben. 2007 wurde seine beispiellose Karriere durch einen Schlaganfall jäh beendet. Anlässlich seines 80. Geburtstages ehrt forum jazz e. V. (Merzhausen) den am 22. Januar 1940 in Esslingen geborenen Ausnahme-Künstler mit einem speziellen Abend. Die Besucher begegnen filmisch und persönlich einer großen Musiker-Persönlichkeit und einem außergewöhnlichen Menschen. Der Abend wird aus drei Teilen bestehen. Film / Lesung von Eberhard Weber sowie als Höhepunkt ein Bass Solo-Konzert von Björn Meyer.
Veranstalter: forum jazz e.V.
Fr 20.03.20
20:00 Uhr
Julian & Roman Wasserfuhr
Relaxin ' in Ireland

Musik entsteht nie im luftleeren Raum. Orte, an denen sie gespielt wird, inspirieren und prägen ihren Ausgang, als wären sie ein weiteres Instrument. Es ist dieser kreative Anreiz, den Produzent Siggi Loch immer wieder für Julian und Roman Wasserfuhr sucht, um deren Spiel in einen neuen Kontext zu stellen. Vorher ungeahnte musikalische Blickwinkel werden so geöffnet.

Nach ihrer musikalischen Reise ins schwedische Göteborg (2009) und der mitreißenden New York-Session im urbanen Brooklyn (2017) sind die zwei Brüder aus dem beschaulichen Hückeswagen bei Köln nun an die Südküste Irlands gereist. Erstmals mit dabei, der Cellist Jörg Brinkmann: »Auf Bass und Schlagzeug zu verzichten, gibt uns mehr Entfaltungsmöglichkeiten, es bringt eine größere harmonische Freiheit mit sich und erlaubt uns, in weiten Spannungsbögen zu denken. Die Musik schwebt dadurch mehr«, erklärt Julian das neue Spielkonzept im Trio.
Veranstalter: forum jazz e.V.

  • Öffnungszeiten
  • Mo, Di, Do, Fr: 08:00 bis 12:15 Uhr
  • Mi: 07:30 bis 12:15 Uhr sowie 14:00 bis 18:00 Uhr