Kurt-Heynicke-Archiv: Gemeinde Merzhausen

Seitenbereiche

Merzhausen
Panorama Merzhausen
Merzhausen
Freizeit & Kultur

Kurt Heynicke

Nachricht an Grethe Löschhorn: „Wenn ich Grethe Löschhorn wäre, wäre ich Mittwoch krank und führe zu Kurt Heynicke. Ich bin 6.43 an der Bahn und dann zu Hause. Liebst Du mich Grethe? Das Leben ist nicht lang… K.“

Der deutsche Schriftsteller Kurt Heynicke lebte von 1943 bis zu seinem Tode am 18. März 1985 in Merzhausen. Die Gemeinde Merzhausen hat den Nachlass gesichtet und archiviert. Die Gemeinde Merzhausen hält die Rechte am Werk.

Weitere Informationen - Kurt Heynicke Archiv

Die kleine Freude

Eine kleine Freude sah ich am Wege liegen, stumm und blaß und wangenhohl. Warum denn wohl ?

Die Menschen hatten im Zeitgeschehen die kleine Freude nicht mehr gesehen. Kam einer, der sie ein wenig putzte und mit Hoffnungsleder rieb, und die Freude als Freude benutzte und er hatte sie lieb.

Zur selbigen Stund ward die kleine Freude gesund. (1981)