Haushalt, Steuern & Abgaben: Gemeinde Merzhausen

Seitenbereiche

Rathaus & Service

Haushalt, Steuern & Abgaben

Sämtliche Haushaltsplan-, Abgaben-, Kassen- und Rechnungsgeschäfte sind per Satzung von den einzelnen Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Hexental als Erledigungsaufgaben auf diese übertragen. Dies bedeutet unter anderem, dass es eine einheitliche Bankverbindung für die Verwaltungsgemeinschaft und all ihre Mitgliedsgemeinden gibt.

Grundsteuer A

  • Hebesatz 330 v. H.

Grundsteuer B

  • Hebesatz 475 v. H.

Gewerbesteuer

  • Hebesatz 400 v. H.

Hundesteuer

  • Ersthund:  77 Euro
  • Zweithund: 154 Euro

Wassergebühr

  • 2,91 Euro / m³ (zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer) bis 31. Dezember 2021
  • 2,83 Euro / m² (zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer) ab 1. Januar 2022

Schmutzwassergebühr

  • 0,90 Euro / m³ ab 1. Januar 2022.

     

Niederschlagswassergebühr

  • 0,35 Euro / m³ ab 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2021

    Die Gebührenkalkulation für den Zeitraum 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2023 wird voraussichtlich im dritten Quartal 2022 vom Gemeinderat beschlossen.

Wasserzählermiete

  • Q³ 4 (Qn 2,5) - 1,06 Euro/Monat  (zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer) bis 31. Dezember 2021
  • Q³ 4 (Qn 2,5) - 1,25 Euro/Monat  (zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer) ab 1. Januar 2022

Letzte Aktualisierung:

  • 2. August 2022